OPTOOFFICE FOR AMATEURASTRONOMERS
Home Optik Astro-Zubehör Referenz

 

TELESKOPE     OKULARE & ZUBEHÖR   MONTIERUNGEN     HEIZMANSCHETTEN

 

TAUKAPPENHEIZMANSCHETTEN

 

Wenn selbst Taukappen nicht mehr gegen hohe Luftfeuchtigkeit und taubeschlagene Optiken ankommen, dann hilft nur noch eine Heizmanschette. Diese aus eigener Herstellung, für alle Teleskopgrößen lieferbaren Taukappenheizungen werden einfach um die Objektivfassung oder Taukappe gelegt und mit einem Klettverschluss gegen Verrutschen gesichert. Betrieben werden sie über 12 Volt - Gleichspannung, also z.B. über die Autobatterie. Sie können nebenher auch den Sucher, das Leitfernrohr und das Okular von Feuchtigkeit befreien.

 

 Zum Vergrößern das jeweilige Bild anklicken

Preisliste:

Tauheizung für Telradsucher 25,00 Eur
Heizmanschette für 1.25 inch Okulare 34,00 Eur

2 inch Heizmanschette für 2" Okulare, 50mm Sucher, Fotostandardobjektive

39,00 Eur

4 inch Heizmanschette  für Optiken bis 4", Russentonne

43,00 Eur

5 inch Heizmanschette  für Optiken von 5" bis 5.5", Celestron C5 45,00 Eur

6 inch Heizmanschette  für Optiken bis 6"

47,00 Eur

7 inch Heizmanschette  für Optiken bis 7", Meade 7 inch Mak-Cass

53,00 Eur

8 inch Heizmanschette  für Optiken bis 8", Celestron C8 SCT

59,00 Eur

9 inch Heizmanschette  für Optiken bis 9", SCT Celestron C9.25

64,00 Eur

10 inch Heizmanschette  für Optiken bis 10", Meade 10 inch

69,00 Eur

11 inch Heizmanschette  für Optiken bis 11", Celestron C11 SCT

75,00 Eur

12 inch Heizmanschette  für Optiken bis 12", Meade 12 inch SCT

77,00 Eur

14 inch Heizmanschette  für Optiken bis 14", SCT Celestron C14

95,00 Eur

 

 

TAUHEIZUNG FÜR DEN TELRAD-SUCHER

 

Haben Sie auch schon das Problem gehabt, dass in einer vollkommen sternenklaren Nacht die Optik und das Sichtfenster  ihres Telrad-Suchers von starker Feuchtigkeit befallen wurde ?

 

Fig. 1

1. Tauheizung

2. Telrad-Sucher

3. Sichtfenster

 

Fig. 2

 

1. Heizleitung

6. isolierte Lötleiste

7. Stromleitung

8. Anschlußstecker

Hier ist eine mögliche Lösung

           

  Zum Vergrößern das jeweilige Bild anklicken

 

 

Die Telrad- Tauheizung ist so konstruiert, dass beim Blick durch das Sichtfenster das Gesichtsfeld des Telrad-Suchers nicht eingeschränkt ist.

Darüber hinaus benötigt die Heizung bei 12V–Gleichspannung nur 0,4 Ampere Strom, also ca. 5Watt an Leistung.

Die Anordnung ermöglicht bei 12V-Gleichspannung und Verwendung eines Akkus den mobilen, netzunabhängigen Einsatz.

Die Beobachtung bzw. der Suchvorgang muss beim Vorhandensein hoher Luftfeuchtigkeit nicht mehr unterbrochen werden.

Der Rahmen (1) ist in Form einer Schleife konstruiert, die aus zwei kongruenten, u-förmigen Abschnitten (1a,1b) besteht und so gebogen ist, dass ein Zwischenraum für das Sichtfenster des Telrad-Suchers entsteht.

Dadurch wird auf der gesamten Fläche des Sichtfensters gleichmäßige Wärmestrahlung erzeugt, wobei auch der Zwischenraum und die Projektionslinse erwärmt werden.

 

1. DAS WIRKUNGSVOLLSTE MITTEL GEGEN TAUBESCHLAGENES SICHTFENSTER DES TELRAD-SUCHERS

2. UNEINGESCHRÄNKTE SICHT DURCH ANORDNUNG DER HEIZUNG AN DEN SEITEN DER GLASPLATTE

3. VOLLE AUSNUTZUNG DER HEIZLEISTUNG DADURCH, DASS DIE GLASPLATTE DES SICHTFENSTERS SOWOHL VON UNTEN ALS AUCH VON OBEN BEHEIZT WIRD

4. MINIMALER STROMVERBRAUCH MIT 0,4 AMPERE / ca. 5Watt

5. MOBILER EINSATZ DURCH ANSCHLUSS AN 12 VOLT-GLEICHSPANNUNG

 

 

 

Patent- & Gebrauchsmuster-Urkunden

 

    

 

 

ã 1999 OptoOffice

Email:   office( äd )optooffice.de      bitte ( äd ) durch @ ersetzen

Kein Teil dieser Homepage darf ohne schriftliche Genehmigung des Verfassers in jeglicher Art und Weise reproduziert, gesendet, übertragen, in ein Datenverarbeitungssystem gespeichert oder in eine andere Sprache übersetzt werden.